Bild Dr. med Monika EschweFrau Dr. Monika Eschwe verfügt über langjährige fundierte Erfahrung in der Diagnostik und Therapie sämtlicher orthopädischer Krankheitsbilder durch Ihre Tätigkeiten am Klinikum München Bogenhausen und Augsburg. Sie legt Ihren Schwerpunkt auf orthopädische Diagnostik und Therapien nach ganzheitlichem Ansatz und neuesten Erkenntnissen der modernen Orthopädie unter Berücksichtigung alternativer und konservativer Heilmethoden. Ihr Ziel ist der Erhalt und die Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, damit Sie sich in jeder Hinsicht viel bewegen können.

  • 09/2019 Konsiliarische Tätigkeit  ZIM Zentrum für Innere Medizin /Fünf Höfe/München
  • 10/1997 Selbständig tätig in Augsburg Orthopädische Facharztpraxis mit Schwerpunkt Akupunktur, alternative Heilverfahren, Schmerztherapie, Sportmedizin, Chirotherapie, Hypnose, Physikalische Therapie
  • 04/1995 - 09/1997 und 06/1991 - 12/1991: Orthopädie Klinikum München Bogenhausen, Prof. Dr. W. Keyl, alle für den Facharzt Orthopädie erforderlichen Eingriffe,Verbände, Injektionen , Gutachten und Operationen wie Gelenkeingriffe, Gelenkspiegelungen, Knocheneingriffe, Knochenbrüche, Sehneneingriffe, künstliche Gelenke etc.
  • 04/1993 bis 03/1995 Orthopädie  Rheumazentrum Bad Abbach
  • 05/1992 bis 01/1993 Orthopädie Rehaklink Freyung ,Dr. Hinzmann
  • 06/1991 bis 12/1991 Klinikum München Bogenhausen Orthopädie Ärztin im Praktikum Prof. Dr. W. Keyl
  • 06/1990 bis 05/1991 Chirurgie in der Chirurgische Privatklinik München Bogenhausen Dr. Schmick, Dr. Tasnady, Dr. Dax,
  • Praktisches Jahr in der Orthopädie Prof Storz, Poliklinik der Universität München, Chirurgie Städt. KH München Schwabing, Innere Klinkum Neuperlach

Weiter- / Fortbildungen und Zusatzbezeichnungen

  • 03/1997 Facharzt für Orthopädie
  • 10/2007 Zusatzbezeichnung Akupunktur
  • 07/2002 Akupunktur  A-Diplom
  • 05/1993 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 11/1995 Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • 02/1995 Zusatzbezeichnung  Physikalische Medizin
  • 12/1992 Weiterbildung: Sonografie des Haltungs- und Bewegungsapparates
  • 1996 Weiterbildung Thema Sonografie der Säuglingshüfte
  • 3/1997 Weiterbildung Thema Röntgendiagnostik des gesamten Skelettsystems einschließlich Strahlenschutz
  • 2005-2007 Fortbildungskurse Hömöopathie
  • 09 - 11/2010 Klinische Hypnosekurse
  • 05/2004 Notfall- und Interventionstraining Ärzte 

Fortbildungen und allgemeine Projekte

  • Notfallinterventionstraining alle 2 Jahre, zuletzt 4/2018
  • Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie DKOU Berlin Oktober jedes Jahr, zuletzt 10/2018
  • Projekt in Grundschulen November jedes Jahr, zuletzt 11/2018
  • 09/2019 Expertin für allgemeine Osteoporoseversorgung
  • 09/2019 Fortbildung Osteologie
  • 10/2019 Deutscher Orthopädenkongress Berlin
  • 11/2019 Schultersymposium Klinikum München Bogenhausen
  • 11/2019 Orthopädiesymposium Hessingklinik
  • 01/2020 Orthopädisches Wintersportsymposium
  • Qualitätszirkel Akupunktur Augsburg, ca. 5-6 mal im Jahr, zuletzt 01/2020
  • Fortbildungen aktuelle Orthopädie:  Klinikum München Bogenhausen, Hessingklinik, Hessingparkklinik
  • Fortbildungen Kinesiotaping
  • Fortbildungen Schmerztherapie, und Akupunktur einschließlich Dauernadel und Magnetnadel
  • Fortbildungen Injektionstherapien an der Wirbelsäule, einschließlich hömöopathischer Injektionstherapien
  • Fortbildungen bezüglich Verfahren analog TCM mit Akupunktur zur Gewichtsreduktion und /oder Raucherentwöhnung

Dissertation in Orthopädie:

Ludwig Maximilian Universität  München, Prof. Dr. W. Keyl
Thema: ”Tendinosis calcarea des Schultergelenkes”
Promotion  in München an der Ludwig Maximilian Universität 1993

Mitgliedschaften:

  • BVOU: Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • DGOU: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • DAAA: Deutsche Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin
  • DGAA: Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Aurikulomedizin
  • Akupunkturzirkel

Zurück zur Startseite...